Beikostberatung

„Gib dem Kind doch mal was Ordentliches zu essen.“

Diesen oder einen ähnlichen Satz hat sicherlich jedes Elternteil, dessen Kind an der 4-Monats-Grenze kratzt, gehört.

Von der Oma, die gerne Zwieback mit Fencheltee zu Brei verarbeitet zum Abendbrot geben möchte, durch die Mutter, die Schmelzflocken in die Abendflasche gemischt, empfiehlt, über Herrn Hi**, der mit seinem Namen für hochwertige Breie steht. Sie alle wollen eins: Das Kind muss essen!

Doch:

  • Wann ist ein Kind eigentlich reif für Beikost?
  • Wann und wie beginne ich mit der Einführung von Beikost?
  • Welche Nahrungsmittel benötigt mein Baby im ersten Lebensjahr um ausgewogen
    und gesund ernährt zu werden?
  • Welche Nahrungsmittel sind weniger geeignet?
  • Wie bereite ich einen Brei zu? Was kann ich tun, wenn mein Kind den Brei
    verweigert?
  • Was und wie viel sollte mein Baby trinken?
  • Wie gestalte ich den Übergang zum Familientisch?
  • Was muss ich bei Allergien beachten?

All diese Fragen, werden während der Beikostberatung besprochen, die Teilnehmer erhalten
eine Infomappe mit Anregungen und Rezepten.

Kosten

2,5 Stunden
25,00 € Einzelperson / 40,00 € Paare
Mindestteilnehmeranzahl: 5